Das Manifest, das am 29.5.2011 auf dem Platz von der Bastille in Paris gelesen wurde

Publicado: 30 mayo 2011 en #takethesquare, Deutsch
Etiquetas:, , , , ,

Aus dem Französischen übersetzt (danke Robert Koxx für die Korrektur!). Quelle: reelledemocratie.fr

Nach der Finanzkrise 2008 haben sich unsere Regierungen dafür entschieden, die Bevölkerung in die Knie zu zwingen, anstatt die Banken auf zu fordern, für ihre Verantwortung zu zahlen. Die europäischen Demokratien sind von den Banken festgenommen worden. Der Bevölkerung allmählich aufgrund der Sparmaßnahmen die Luft aus, die sich in ganz Europa ausbreiten. Die Arbeitslosigkeit ist extrem gestiegen, und hat die Misere und Verelendung von Millionen von Menschen verursacht. Die Krise hat globale Dimensionen. In Frankreich, obwohl die Gewinne des CAC40 [französischer Leitindex der 40 führenden französischen Aktiengesellschaften] sich verdoppelt haben, steht die Arbeitslosigkeit der Jugend bei 25%. In Spanien ist es ein 40% der Menschen unter 35, der keine Arbeit hat.

Diese Lage hat den Menschen in Spanien dazu geführt, eine Protestbewegung zu starten. Nach dem 15. Mai besetzen tausende von Spanier Tag und Nacht die öffentlichen Plätze. Die Bewegung “Democracia Real Ya” (“Echte Demokratie Jetzt”) folgt zwei Linien:  eine demokratische Regeneration des politischen Systems und die Verteidigung einer sozialen Politik. Es handelt sich um eine echte Bewegung der Bürger, die sich auf unabhängiger Weise selbstverwaltet.

Nach der Mobilisierung, die von in Frankreich wohnenden Spaniern organisiert wurde, identifiziert sich das französische mit dem spanischen Volk. Wir rufen die ganze Bevölkerung auf, sich an dieser Wandeldynamik zu beteiligen. Die Revolten in den arabischen Ländern haben sich in Europa – auf dem anderen Ufer des Mittelmeers – verbreitet. Das Erwachen des spanischen Volkes schickt eine klare Botschaft an alle Europäer: wir müssen diese Gelegenheit nutzen.

Was die politische Oligarchie betrifft, fordern wir die Bildung einer verfassungsgebenden Versammlung, um unsere Politiker darauf hinzuweisen, dass der einzige Souverän das Volk ist.

Wir fordern eine neue Verteilung des Reichtums. Wir rufen ganz Frankreich auf, Versammlungen zu starten und die Plätze friedlich zu besetzen. Es ist unsere Pflicht der öffentliche Raum wieder zu erobern und gemeinsam über unsere Forderungen und über kulturelle, künstlerische, politische und bürgerliche Aktionen zu diskutieren.

Die einzige Lösung gegenüber der Ausbeutung ist der Widerstand gegen die Ausbeutung.

Einstimmig beschlossen in der Vollversammlung von Paris.

Platz der Bastille. Sonntag, den 22. Mai 2011.

Vollversammlung jeden Abend, um 19uhr, am Platz der Bastille.

Große Volksversammlung zur Solidarisierung mit der spanischen Revolte. Sonntag, den 29. Main, um 14uhr.

Responder

Introduce tus datos o haz clic en un icono para iniciar sesión:

Logo de WordPress.com

Estás comentando usando tu cuenta de WordPress.com. Cerrar sesión / Cambiar )

Imagen de Twitter

Estás comentando usando tu cuenta de Twitter. Cerrar sesión / Cambiar )

Foto de Facebook

Estás comentando usando tu cuenta de Facebook. Cerrar sesión / Cambiar )

Google+ photo

Estás comentando usando tu cuenta de Google+. Cerrar sesión / Cambiar )

Conectando a %s